Unsere Neuigkeiten

OÖCup 2018/19

Bei gewohnt schönem Wetter fand im Ninersbillard der OÖ-Cup statt. Leider konnten Zwettl, Freistadt und Kirchdorf auf Grund organisatorischer Probleme keine Mannschaften stellen. Somit fanden sich 16 Teams zum diesjährigen Cup ein. Die meisten Mannschaften stellte ASKÖ Linz mit 4 Teams. Bereits in der ersten Runde spielte ASKÖ PSC Gmunden mit Peter Rusnak, Alfred Purrer, Milivoje Kovijanic und Pandur Mirzet voll auf und schlug ASKÖ Wels 3 in einer fehlerlosen Partie in weniger als 30 Minuten 5:0. Spannend war auch das Match ASKÖ PBC Wels 1 gegen ASKÖ PBC Linz 1: In diesem kämpfte sich Wels nach einem 4:0 Rückstand auf ein 4:4 zurück ins Spiel und Patrick Kiesl konnte dann das glücklichere Ende für Wels in der Entscheidungspartie herausholen. Nach ca. 10 Stunden hatten sich die letzten 8 in die Finalrunde hochgekämpft. Die Paarungen im Viertelfinale lauteten: ASKÖ Wels 1 gegen ASKÖ Linz 1 - Ergebnis 5:0 PBC Poolhall Linz 1 gegen PBC Billardtempel Linz 1 - Ergebnis 5:4 PBC ASKÖ Linz 3 gegen PBC 14/1 Endlos - Ergebnis 5:3 PSC Gmunden 1 gegen PBC ASKÖ Steyr 1 - Ergebnis 5:4 Somit fanden sich im Halbfinale ASKÖ Wels 1 der aktuell führende der 1. Landesliga gegen PBC Poolhall 1 und ASKÖ PSC Gmunden 1 gegen ASKÖ PBC Linz 3. Für Wels (Kiesl P., Butora, Pfistermüller, Blacher A., Hollenstein) lief das Halbfinale so gar nicht und sie mussten sich gegen eine stark aufspielende Mannschaft aus der Poolhall (Engl, Schulz, Florian und Setik) mit 5:1 geschlagen geben. Ähnlich ging es ASKÖ PBC Linz 3 (Erhartmaier, Benzenstadler, Sharokhi, Seiller). Sie verloren 5:2 gegen Gmunden. Im Finale liess dann ASKÖ PSC Gmunden nichts anbrennen: Sie spielten weiterhin solides und starkes Billard und besiegten PBC Poolhall Linz mit 5:2 und kürten sich zur besten Mannschaft Oberösterreichs. Wir gratulieren allen teilnehmenden Teams recht herzlich und bedanken uns für den hohen sportlichen Wert der Veranstaltung! Herzlichsten Dank an Heinz Grabner für 17 Stunden!!! Turnierleitung! Wir freuen uns jetzt schon auf den OÖCup 2020 in Vöcklabruck!

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram