Unsere Neuigkeiten

10er LM Allgemeine Klasse

Trotz Pfingstwochenende, Vatertag und perfektem Sommerwetter fanden sich 23 Billardbegeisterte im C’est la Vie in Vöcklabruck ein, um sich den Landesmeistertitel im 10er Ball auszuspielen. Die ersten Überraschungen liessen natürlich nicht lange auf sich warten. So musste sich der frischgebackene Seniorenstaatsmeister Reiter Christian Albin Greifeneder und Markus Guttenberger geschlagen geben. Der topgesetzte Markus Weichhart verlor in der 1. Siegerrunde nach Freilos gegen Alex Schneider und im Aufstiegsspiel der Hoffnung gegen Armin Stainko. Die Viertelfinalpartien lauteten: Lorenz Hollenstein – Markus Pfistermüller 1:6 Hermann Zeilermann – Rene Kollmann 2:6 Dominik Mayr – Armin Stainko 2:6 Markus Anzenberger – Stefan Schmidinger 6:2 Die Halbfinale hätten unterschiedlicher nicht sein können. Im ersten gewann Rene Kollmann deutlich mit 6:2 gegen Pfistermüller. Im 2. Halbfinale lieferten sich Stainko und Anzenberger einen wahren Krimi. Stainko war bereits 5:2 vorne, dann konnte Anzenberger auf 5:5 aufholen und im Entscheidungsgame hatte schlussendlich Stainko das bessere Ende für sich. Das Finale war dann eine eindeutige Sache. Nachdem Kollmann in der ersten Partie die 9 verschoss, liess ihn Armin Stainko nicht mehr wirklich ins Spiel kommen und gewann sicher 7:0. Trotzdem Gratulation an Rene Kollmann, der sein bisher bestes Turnierresultat erzielte. RASTER

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram